Practika

Pelletheizkessel mit Gebläsebrenner, der sich durch vereinfachte Technologie und Wartung auszeichnet. Die Brennereinheit befindet sich außerhalb des Heizkessels, wodurch Wartung und Installation erleichtert werden (je nach Platzverhältnissen kann der Heizkessel mit Vorrüstung für die Montage auf der rechten oder auf der linken Seite bestellt werden). Die serienmäßige Ausstattung sieht einen ausgelagerten Behälter mit einem Fassungsvermögen von 100 kg und eine Schneckenbeschickungseinheit vor.

STANDARD PELLETZUFÜHRSYSTEME UND PELLETBEHÄLTER

Kompatible Pelletbehälter

Detailansicht

Programmierbare Elektronik, die die Heizkesselfunktionen handhabt.
Brennertopf-Einheit außerhalb des Heizkessels für leichte Wartung und Installation (der Heizkessel kann so bestellt werden, dass der Brennertopf sowohl re. als auch li. montiert werden kann).
Brennertopf aus hoch beständigem, rostfreiem Stahl.
Geräumiges aschefach für reinigung mit wöchentlicher frequenz.

Technische Daten

Brennstoff Pellets
Klasse gemäß EN303-5 5
Energie-Etikett A +
Nennwärmeleistung am Feuerraum 28.00 kW
Nominale Nutzleistung 25.00 kW
Minimale Nutzleistung 7.50 kW
Nennleistung 89.00%
Fassungsvermögen Behälter 150.00 l
StündlicherMindestverbrauch 6.00 kg/h
Max. stündlicherVerbrauch 1.70 kg/h
Autonomie bei Mindestleistung 59.00 h
Autonomie bei Höchstleistung 17.00 h
Raumheizvermögen 614 m³ (*)
Durchmesser Rauchabzug 15 cm
Gewicht 215 kg
Empfohlener Abzug 20-0,20 Pa-mbar
Rauchgastemperatur 180 ºC
Massenreichweite des Rauchs 15.6 g/s
Wassergehalt Heizkessel 50 l

(*) Unter erwärmbarem Volumen versteht man die Anzahl der vom Produkt in einer durchschnittlich isolierten Umgebung erwärmten Kubikmeter, d. h. mit einem durchschnittlichen Kalorienbedarf von 35 kcal/h pro m3

Practika Technische Zeichnungen
Brennstoff Pellets
Klasse gemäß EN303-5 3
Energie-Etikett A +
Nennwärmeleistung am Feuerraum 28.00 kW
Nominale Nutzleistung 25.00 kW
Minimale Nutzleistung 7.50 kW
Nennleistung 89.00%
Fassungsvermögen Behälter 150.00 l
StündlicherMindestverbrauch 6.00 kg/h
Max. stündlicherVerbrauch 1.70 kg/h
Autonomie bei Mindestleistung 59.00 h
Autonomie bei Höchstleistung 17.00 h
Raumheizvermögen 614 m³ (*)
Durchmesser Rauchabzug 15 cm
Gewicht 215 kg
Empfohlener Abzug 20-0,20 Pa-mbar
Rauchgastemperatur 180 ºC
Massenreichweite des Rauchs 15.6 g/s
Wassergehalt Heizkessel 50 l

(*) Unter erwärmbarem Volumen versteht man die Anzahl der vom Produkt in einer durchschnittlich isolierten Umgebung erwärmten Kubikmeter, d. h. mit einem durchschnittlichen Kalorienbedarf von 35 kcal/h pro m3

Practika Technische Zeichnungen
Brennstoff Pellets
Klasse gemäß EN303-5 5
Energie-Etikett A +
Nennwärmeleistung am Feuerraum 33.00 kW
Nominale Nutzleistung 30.00 kW
Minimale Nutzleistung 9.00 kW
Nennleistung 89.00%
Fassungsvermögen Behälter 150.00 l
StündlicherMindestverbrauch 2.00 kg/h
Max. stündlicherVerbrauch 7.20 kg/h
Autonomie bei Mindestleistung 68.00 h
Autonomie bei Höchstleistung 14.00 h
Raumheizvermögen 737 m³ (*)
Durchmesser Rauchabzug 15 cm
Gewicht 215 kg
Empfohlener Abzug 20-0,20 Pa-mbar
Rauchgastemperatur 200 ºC
Massenreichweite des Rauchs 19,8 g/s
Wassergehalt Heizkessel 60 l

(*) Unter erwärmbarem Volumen versteht man die Anzahl der vom Produkt in einer durchschnittlich isolierten Umgebung erwärmten Kubikmeter, d. h. mit einem durchschnittlichen Kalorienbedarf von 35 kcal/h pro m3

Practika Technische Zeichnungen
Brennstoff Pellets
Klasse gemäß EN303-5 3
Energie-Etikett A +
Nennwärmeleistung am Feuerraum 33.00 kW
Nominale Nutzleistung 30.00 kW
Minimale Nutzleistung 9.00 kW
Nennleistung 89.00%
Fassungsvermögen Behälter 150.00 l
StündlicherMindestverbrauch 2.00 kg/h
Max. stündlicherVerbrauch 7.20 kg/h
Autonomie bei Mindestleistung 68.00 h
Autonomie bei Höchstleistung 14.00 h
Raumheizvermögen 737 m³ (*)
Durchmesser Rauchabzug 15 cm
Gewicht 215 kg
Empfohlener Abzug 20-0,20 Pa-mbar
Rauchgastemperatur 200 ºC
Massenreichweite des Rauchs 19,8 g/s
Wassergehalt Heizkessel 60 l

(*) Unter erwärmbarem Volumen versteht man die Anzahl der vom Produkt in einer durchschnittlich isolierten Umgebung erwärmten Kubikmeter, d. h. mit einem durchschnittlichen Kalorienbedarf von 35 kcal/h pro m3

Practika Technische Zeichnungen