Pelletöfen

Ein Pelletofen ermöglicht je nach Art und Leistung des jeweiligen Modells die Heizung eines Zimmers, mehrerer Zimmer oder der gesamten Wohnung und lässt in erheblichem Umfang Heizkosten sparen. Pellets kosten etwa die Hälfte im Vergleich zu Erdgas und nur ein Drittel im Vergleich zu Heizöl. Ihre geringen Kosten gestatten im Verein mit den in vielen Ländern für erneuerbare Energien vorgesehenen Steuervergünstigungen in kurzer Zeit die Amortisation der bestrittenen Investition. Ein Pelletofen stellt außerdem eine sehr praktische Lösung dar, denn er ist schnell zu installieren, braucht nicht viel Platz und ist äußerst einfach im Gebrauch. Die verschiedenen Modelle der RED-Öfen bieten maximale Programmierbarkeit (Ein-/Ausschaltung, Einstellung der gewünschten Temperatur) über eine einfache, benutzerfreundliche Bedienblende mit Timer-Funktion, die direkt an der Topplatte angebracht ist.

Einsparungen bis zu 50 %

Umweltfreundlichkeit

Hydro-Öfen, um mit den Heizkörpern zu heizen

Die RED-Reihe bietet verschiedene Modelle von wasserführenden Pelletöfen oder Hydro-Öfen, die ideal sind, um unter Verwendung der bereits vorhandenen Anlage mit Heizkörpern oder der Fußbodenheizung die gesamte Wohnung zu heizen. Diese Öfen bieten dieselben Leistungen wie ein Heizkessel, wobei die Betriebsautonomie aufgrund der geringen Größe des Pelletbehälters allerdings beschränkt ist, aber mit dem Vorteil, dass sie direkt in der Wohnung installiert werden können und das Zimmer, in dem sie sich befinden, schneller erwärmen können.

Air - zum Heizen eines Zimmers

Die Air-Modelle sind belüftete Öfen, die zur Ergänzung einer vorhandenen Heizungsanlage ideal sind. Sie heizen sehr schnell und wirksam durch Zwangsbelüftung. Sie sind perfekt für ein Zimmer oder einen Bereich der Wohnung.

Multiair - zum Heizen mehrerer Räume

Die Multiair-Modelle sind kanalisierbare Öfen, bei denen mit Rohrleitungen Warmluft an mehrere Stellen im Haus geleitet werden kann. Sie sind daher dafür gedacht, mehrere Zimmer gleichzeitig zu heizen, auch wenn sie in verschiedenen Etagen des Hauses liegen.

Luftdichte Ofen - die Weiterentwicklung für Häuser mit hoher Energieeffizienz

Einige Modelle von Pelletöfen sind mit vollkommen luftdichtem Gehäuse erhältlich, das überhaupt keinen Sauerstoff mit dem Installationsraum austauscht, sondern ihn nur aus der Außenluft entnimmt. Ein luftdichter Ofen trägt zu optimalem Wärmekomfort in Passivhäusern und in Gebäuden mit hoher Energieeffizienz bei.